Der Trebie; reinrassiges Design!

Kühles Grau, warmes Grün. Der Trebie ist vielleicht die Scindapsus-Sorte mit dem besten Anrecht auf den Titel ‘Design-Scindapsus’. Es ist, als wäre sie eher entworfen als gezüchtet worden. Deshalb fühlen wir uns bei Sentinel auch manchmal wie die Designer von Mutter Natur selbst.

Der Farbton der ovalen, auffälligen Blätter des Trebie, die metallisch reflektierende Reflexe abgeben, ist wunderschön anzuschauen. Aber was diese Pflanze so besonders macht, ist die Art und Weise, wie ihre Blätter zu Ihnen sprechen können. Wenn es nicht hell genug ist, lässt die Trebie Sie das wissen, indem sie die gesprenkelten Muster auf ihren Blättern verliert. Und wenn die Blätter anfangen, sich zu runzeln, bedeutet das, dass die Pflanze zu viel Wasser bekommen hat! Es ist so wunderbar, wie Mutter Natur in der Lage ist, uns diese Dinge zu sagen, die Art, wie sie mit den Menschen kommunizieren kann. Trebie ist daher eine ganz besondere Pflanze.

 

Topfgröße 12 und 15 cm

Hydroponische Pflanze

Hydrokultur-Pflanzen sind der Traum eines jeden Pflanzenliebhabers! Es handelt sich dabei um eine spezielle Zuchtmethode, die einfach zu pflegen sind. Und das ist auch bei der Trebie so: Sie ist wirklich bei der Pflege nicht allzu anspruchsvolle. Sie braucht weniger Wasser als die meisten Zimmerpflanzen, die man für zu Hause oder das Büro kauft. Das perfekte Gewächs, wenn man eine Pflanze für zu Hause sucht, die sowohl gut aussieht als auch pflegeleicht ist! Da die Wurzeln immer im Wasser stehen, kann die Trebie dem Boden wichtige Nährstoffe entziehen, ihr Nährboden besteht aus Hydrokörnern. Auf dieser Basis können die Wurzeln den Sauerstoff aus der Luft weiter aufnehmen, was das Wachstum anregt. Der hydroponische Anbau reduziert Schädlinge, fördert die Langlebigkeit und sorgt dafür, dass eine Übersäuerung und Erstickung des Bodens selten oder gar nicht auftritt.

Pflege

Trebie mag kein direktes Sonnenlicht auf ihren Blättern. Das liegt daran, dass sie ursprünglich aus einem Gebiet in Südostasien mit warmem, feuchtem Klima und wenig direkter Sonneneinstrahlung stammt. Aus diesem Grund sollte man sie zu Hause am besten in einer etwas feuchteren Umgebung und in den Halbschatten stellen. Auch sollte die Pflanze deshalb nie vor einem Fenster, über oder auf dem Heizkörper oder auf einer Fensterbank stehen. Da die Heizung im Winter auf Volllast läuft, müssen Sie der Pflanze zuliebe die Luftfeuchtigkeit im Raum genau überwachen. Denn durch den Heizkörper wird der Raum trocken, und das wollen wir ja nicht! Sie können ganz einfach erkennen, ob der Raum zu trocken ist, indem Sie die Trebie anschauen. Die Ränder der Blätter verfärben sich und werden braun. Um dem entgegenzuwirken, stellen Sie ein paar Schalen mit Wasser auf den Heizkörper, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Sentinel: Designer von Mutter Natur

Sentinel: Ob Designer oder Züchter, es ist eine Frage der Perspektive. Mit ein bisschen Liebe, Hingabe und Pflege kultivieren wir unsere Zimmerpflanzen in der Hoffnung, die Pflanzenliebhaber glücklicher und fröhlicher zu machen. Die Trebie ist eine ideale Pflanze für Anfänger, also ermutigen wir unsere angehenden Pflanzenliebhaber, mit dieser Pflanze als Hänge-, Kletter- oder Stehpflanze anzufangen. Bei so vielen Möglichkeiten ist für jeden etwas dabei! Hinzu kommt, dass sie mit ihrer luftreinigenden Wirkung mehr als nur eine Zierpflanze ist.

Lesen Sie mehr über
den Scindapsus

Weiterlesen

Unsere Vision
zur Nachhaltigkeit

Weiterlesen